Teilzeit-Qualifizierung zur Mobilen Pflegekraft mit integrierter berufsanschlussfähiger
Teilqualifikation (Altenpflegehelfer/-in TQ 1 – Mobilität erhalten und fördern)

 

1Die Qualifizierungsmaßnahme orientiert sich am Ausbildungsberuf „Altenpflegehelfer/-in“ und dem entsprechenden Rahmenlehrplan sowie an den Bestimmungen des Landes Rheinland-Pfalz (Rahmenbedingungen „Vorbereitung auf die Altenpflegehilfeausbildung“.


Ziel der Maßnahme ist neben dem Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse B erste Schritte in Richtung Berufsabschluss durch eine Teilqualifikation in den – nach Berufsausbildungsplan – Berufslernfeld „Mobilität erhalten und fördern““ zu erwerben. Dies entspricht einer TQ1.

Bei Absolvierung aller TQ-Bausteine werden die erforderlichen Voraussetzungen für die Ausbildung an einer Fachschule für Altenpflege zur Ausbildung „Altenpflegehelfer/-in“ erworben.

Die Gesamtdauer der Maßnahme beträgt 92 Tage. Davon sind 20 Tage als betriebliches Praktikum vorgesehen.

Der Abschluss erfolgt im Rahmen einer theoretischen und praktischen Prüfung durch das TARGET-Kompetenzfeststellungsteam. 

Termine zum Einstieg finden Sie hier

Für  Rückfragen zu unseren Leistungen und Projekten stehen Ihnen in den einzelnen Regionen folgende Ansprechpartner zur Verfügung. 

Ihre Ansprechpartner: 

Region Süd (Ingelheim, Oppenheim
Simone Klein⇗

Region Nord (Bad Neuenahr, AdenauSinzig
Constanze Sper ⇗

Region West (Trier, Wittlich, Bitburg
Andreas Wagner⇗

Region Mitte (Daun, Mayen, Cochem, Andernach
Thomas Krempel⇗

Region Ost (Montabaur, Westerburg, Limburg, Hachenburg
Bernadette Behler⇗

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.